Das Ungewisse ist Konkret

Das Ungewisse ist Konkret

22,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Produktdatenblatt

Beschreibung

Das Ungewisse ist Konkret - Gedichte

„Das Ungewisse ist konkret“. „Wirklichkeit ist ein seltsames Wort“. „Bewahre unsere Sinne“. „Im Traum nicht gedacht“. … Bremers Gedichte nähern sich dem Raum hinter unseren Gewissheiten. In sieben Kapiteln versammelt dieser Band Gedichte und kurze Prosa. Es geht um die Frage nach der Tragfähigkeit der Sprache, um die Welt der Kindheit, um unser Verhältnis zur Natur und zu uns selbst, um Leben mit Behinderung, um besondere Daseinsformen und um das Erleben im Traum? Und immer wieder kreisen Texte um die Frage: Was ist Poesie? Der Autor befragt die Vorstellungen, die wir gemeinhin als „Wirklichkeit“ bezeichnen. Aus einer grundsätzlich fragenden Haltung entfalten die Texte ihre Wirkung. Sie erscheinen selten verschlüsselt, oft eher beiläufig und nüchtern. Antworten sind nicht zu finden. Von Seite zu Seite – mehr Fragen, mehr Widersprüche, mehr Ungewisses – lakonisch, poetisch, voller Spannung und – konkret.“


Stimmen über Fritz Bremer und Das Ungewisse ist Konkret


„An den Gedichten von Fritz Bremer bewundere ich am meisten, wie fein die Szenen beobachtet sind, wie kontemplativ die Oberfläche der Wirklichkeit – sicher auch zum eigenen Nutzen – betrachtet wird, wie genau er beschreibt, was er wahrnimmt, wie tiefsinnig in Worten gewendet. Die Texte laden ein, den Bedeutungen hinter den Oberflächen nach zu spüren, ja, auch sich selbst und sein eigenes Dasein neu zu befragen.

– Volkmar Aderhold


„Die Gedichte sind formal spannend, sie experimentieren, spielen, sinnen, gehen auf Meta-Ebene und auf der lieben Erde.“

– Sabine Peters, Schriftstellerin


Weitere Informationen

Autor: Fritz Bremer

Leseprobe

Zusätzliche Produktinformationen

Seiten:
160
Einband:
Hardcover
Maße:
21 x 14 cm
Sprache:
Deutsch
Erschienen:
Okt. 2022
ISBN:
978-3-96258-112-1