Wolfgang Kubin

Wolfgang Kubin, ist ein deutscher Dichter, Essayist, Sinologe und Übersetzer von literarischen Werken. Er ist ehemaliger Direktor des Sinologischen Seminars am Institut für Orient- und Asienwissenschaften der Universität Bonn, Deutschland. Kubin war häufig Gastprofessor an Universitäten in China, z.B. an der Beijing Foreign Studies University, aber auch in Madison, Wisconsin und in Jerusalem. Seit 1989 hat er die Zeitschriften ORIENTIERUNGEN: Zeitschrift zur Kultur Asiens und Minima sinica: Zeitschrift zum chinesischen Geist herausgegeben. Er wurde einer breiten Öffentlichkeit als Übersetzer moderner chinesischer Lyrik und Prosa bekannt. Kubin erhielt 2016 den Friendship Award (China). Außerdem erhielt er 2007 den Internationalen Pamir Preis, der als der wichtigste Literaturpreis im chinesischen Sprachraum gilt. Im Jahr 2013 verlieh ihm die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung den Johann-Heinrich-Voß-Preis für Übersetzung in Anerkennung seiner Leistungen als literarischer Übersetzer. 2020 zeichnete ihn die Beijing Shifan Universität mit dem höchsten Kulturpreis in China aus.

Bücher des Autors

  • 102 Sonette

©Almond Chu