Mit einer Sense rudert jemand leise
NEU

Mit einer Sense rudert jemand leise

25,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Nicht auf Lager

Beschreibung


Mit einer Sense rudert jemand leise - Gedichte aus 45 Jahren


Stimmen über Mit einer Sense rudert jemand leise - Gedichte aus 45 Jahren und Jürgen K. Hultenreich:


Direkt im Ton, zupackend bis schonungslos. Um es so zu sagen: realistische Gedichte. Manche auf dem Weg zu Balladen. Manche sangbare Lieder. Vor allem aber schauen sie hin, schauen drauf und geben wieder. Ob das, was draußen ansteht oder das, was drinnen an die Schädelwand schlägt. In eigentümlicher Sprache, gelegentlich fremd. Streetwise bis hinüber aufs andere Ufer der Weisheit. Dabei nicht dick aufgetragen, nicht die Welt vergessend vor lauter Nachdenken. Das ist es, das willst du vom Gedicht. So funktioniert es, so hält es dich wach: Hinein in die Situation, in den Knast, in die Kneipe, auf die venezianische Gasse. Du willst mit dem Gedicht hören und sehen – hier kannst du es unmittelbar, musst dich nicht erst darauf vorbereiten. Bring nur dich selber mit, das Gedicht ist schon da. Du erkennst es, mager, gut durchtrainiert.

Hultenreichs Gedichte leben selbstverständlich von der besonderen, von der eigenen Erfahrung, von der deutschen Schlackenbahn der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, von den Wunden, die er sich früh zugezogen hat und wieder aufgestanden ist wie ein Mann.

– Uwe Kolbe, aus dem Vorwort


Weitere Informationen


Autor: Jürgen K. Hultenreich


Zusätzliche Produktinformationen

Seiten:
ca. 200
Einband:
Hardcover
Maße:
14 x 21 cm
Sprache:
Deutsch
Erschienen:
Oktober 2024
ISBN:
978-3-96258-186-2